Loading...
<
 

impulsreferat zum Jahresthema: Prof. klaus neumann-Braun

Mittwoch, 20. februar 2018,20.00 Uhr, katholisches kirchgemeindezentrum, margarethenstrasse 32, 4102 Binningen  (Eintritt frei / Kollekte)

FAKE. NEWS. WAHRHEIT.

Eröffnet wird das Themenjahr 2019 mit einem Impulsreferat von Professor Klaus Neumann-Braun. Der deutsche Soziologe und Kommunikationswissenschaftler lehrt und forscht am Medienwissenschaftlichen Institut der Universität Basel. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Artikel in Fach- und Publikumszeitschriften. Unter anderem wirkte er an der Herausgabe der beiden im Merian Verlag Basel erschienenen Publikationen «Herausgefordert. Die Geschichte der Basler Zeitung» (2012) und «On Air. Dreissig Jahre Lokalradio in der Schweiz» (2013) mit. Beide Werke wurden von der Stiftung Buchkunst (Frankfurt/Main) mit dem Preis «Eines der schönsten Bücher des Jahres» in der Kategorie Wissenschaftliche Bücher ausgezeichnet.

 
 

die tricks der fake news-macher

Flüchtlinge pinkeln an eine Kirchenwand? Nein, sie beten. Ein öffentlicher deutscher Bus ist vollbesetzt mit Frauen in Burkas? Nein, es sind tatsächlich nur geschickt fotografierte leere Bussitze. Warum streuen manche solche Fake News?

Beitrag von ARD alpha (2018)

WIE GEFÄHRLICH SIND FAKE-NEWS?

Viele Fake News, die im Netz kursieren, klingen auf den ersten Blick plausibel. Wie erkenne ich, ob eine Nachricht stimmt oder gefälscht ist? Und welchen Schaden können Fake News anrichten? Ein «#kurzerklärt» von Demian von Osten.

Beitrag von ARD Tagesschau

Stapferhaus: Fake. Die ganze wahrhet

Für die Ausstellung FAKE verwandelt sich das Stapferhaus in das Amt für die ganze Wahrheit. Darin sollen wir den Lügen auf den Zahn und der Wahrheit den Puls zu fühlen. Wir haben zu entscheiden, welche Lügen wichtig, welche nötig und welche tödlich sind.

Quelle: arttv.ch / Foto: ©Stapferhaus/Anita Affentranger